Produkbeschreibung

Nisthöhle 2GR Dreiloch

Maße: oval 30 x 45 mm, Dreiloch, 27 mm.

Bewohner: Blau-, Sumpf-, Tannen und Haubenmeise. Alle anderen Arten werden durch diese verengte Ausführung der Fluglochweite von der Besiedelung der Nisthöhle ausgeschlossen.

Besonderheiten

Entwicklung in Zusammenarbeit mit Oberforstmeister Dr. Otto Henze †. Durch die Konstruktion dieser Nisthöhle und deren Vorderwand ist die Höhle katzen- und mardersicher. Trotz des großen Brutraumes hat die Nisthöhle 2GR, bedingt durch das Oval- bzw. Dreilochprinzip, einen sehr hellen Innenraum. Durch die Helligkeit im Brutraum wird die Nesthöhe der Vögel sehr niedrig gehalten.

Die Brutstätte befindet sich zudem im hinteren Teil der Nisthöhle. Zu Kontroll- und Beobachtungszwecken kann die Vorderwand mit dem integrierten Katzen- und Marderschutz sehr einfach herausgenommen werden.

Dadurch ist eine ungehinderte Sicht in den Brutraum bzw. auf das Nest möglich. Komplett mit Aufhängung und speziellem Alunagel. Am Innendach ist ein zusätzlicher Rückzugswinkel für Fledermäuse integriert. In Verbindung mit dem ovalen Flugloch können hier auch Fledermäuse einen Hangplatz finden. Siehe obenstehendes Bild.

Angebot/Bestellung

Füllen Sie das folgende Formular möglichst vollständig aus, damit wir Ihnen möglichst effektiv weiterhelfen können.